Aktuelles

Wir tanzen bretonische Tänze, besichtigen eine alte Korsarenstadt und wandern im Watt rund um den Mont Saint Michel – der Frankreichaustausch 2024 mit Erasmus+

Was für ein schöner Abend! Was wünscht man sich mehr, als wenn unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam einen modernen und sehr unterhaltsamen Dichter-Wettstreit gestalten, welcher in der zum Platzen gefüllten Kunsthalle der OzD stattfand? Das Ganze professionell moderiert von Marie und Linnja und musikalisch traumhaft umrahmt von Greta und ihrem Bruder Jakob mit ihren eigenen Liedern.

Die langjährige Schulpartnerschaft mit dem IV. Liceum Szczecin/Stettin lebt auch 2024! 17 Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen kommen in Familien in Szczecin unter und erleben gemeinsam mit der polnischen Gruppe und eine abwechslungsreiche Woche, begleitet von Frau Grönebaum und Herrn Kröning und gut gefördert vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk

Nach dem Besuch der Dänen und Däninnen in Lübeck stand für uns nun am Montag dem 11.03. die Reise nach Dänemark an - eine tolle Organisation, gelungener Austausch und den Dänen und Däninnen vielen Dank für die Gastfreundschaft und das spannende, abwechslungsreiche Programm!

Wir alle haben inzwischen eine Idee, wie mächtig künstliche Intelligenz in den kommenden Jahrzehnten, Jahren, Monaten?, Wochen? werden wird. Während die einen die Rettung der Welt erhoffen, sehen die anderen deren Ende vorher. Künftig wird Schule wesentlich davon bestimmt werden, wie klug wir künstliche Intelligenz einsetzen, um noch erfolgreicher zu lernen, und wie erfolgreich wir der Versuchung widerstehen, ihr das Arbeiten allein zu überlassen.

Das kann gefeiert werden! Die OzD-Schulmannschaft Jg 2012 ist 1. beim JtfO-Fußball Kreisfinale geworden – vor der GGS St Jürgen und dem CaJaBu

Kiel macht es vor und soll eine neue Straßenbahn bekommen. Wäre eine Straßenbahn auch etwas für Lübeck? – Das Geo-Profil Q2h hat dazu recherchiert und Podcasts erstellt- zum Anhören auf unserer Homepage

Mendelssohn versus Chopin. Bauchgefühl versus Analyse. Empfindung versus Interpretation. An dieser Gegenüberstellung versuchte sich die Klasse 10d in einem Klassenkonzert. Drei Mitglieder der Hochschule für Musik Lübeck diskutierten mit den Schülerinnen und Schülern die Fragestellungen nach der Bewertung von Musik, nachdem zwei Werke der Romantik auf dem Klavier präsentiert wurden. Ein schönes Klangerlebnis mit einer fast kontroversen Diskussion um persönlichen Geschmack, Erleben, Fachwissen und Gleichgültigkeit.

In diesem Jahr war die Oberschule zum Dom erstmals bei Jugend trainiert für Olympia mit gleich zwei Teams beim Tischtennis vertreten. Sowohl die Jungen als auch die Mädchen sind am 1. Februar nach Bargteheide gereist, um im Bezirksfinale anzutreten. Da ein Team aus sechs Spielerinnen bzw. Spielern besteht, benötigten unsere wenigen (ehemaligen) VereinsspielerInnen Unterstützung der vielseitigen Ozis. Damit hatten wir schließlich Mädchen und Jungen an den Tischen, die eigentlich im Handball, Fußball, Hockey, Schwimmen, Klettern oder der Leichtathletik zu Hause sind. Am Ende sprangen ein zweiter Platz bei den Mädchen und ein dritter Platz bei den Jungen heraus.

Traditionell vor den Halbjahreszeugnissen und traditionell fabelhaft war die diesjährige Chorfahrt nach Plön. 32 Mitglieder sangen von morgens bis abends (bzw. nachts) in vielen intensiven Proben und konnten so den Grundstein für das neue Programm legen. Schön zu hören, wie in der kurzen Zeit der Sound immer sauberer und sicherer wurde. Vielen Dank an alle Beteiligten für diese wunderbare Zeit! Und vielleicht findet sich ja doch mal ein Schwung Bässe, welcher uns unterstützt - es lohnt sich!